UNTERNEHMENSNACHFOLGE & VERERBUNG

Der Erfolg einer Vermögensübertragung wird Netto - nach Streit und Steuern gemessen

Sie haben ein Unternehmen aufgebaut und es mit Engagement und Leidenschaft zum Erfolg geführt. Jetzt ist der Zeitpunkt, sich neuen Aufgaben zu widmen oder den wohlverdienten Ruhestand anzusteuern. Bei der Nachfolgeplanung geht es aber nicht nur darum, dass das Unternehmen erfolgreich weitergeführt wird, sondern dass Sie und Ihre Familie auch in Zukunft wirtschaftlich abgesichert bleiben und Ihre Steuerlast so gering wie möglich ausfällt.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen während des Übergabe-Prozesses zu jeder Zeit handlungsfähig bleibt.

Und selbstverständlich lässt sich jede Übergabe von zwei Seiten betrachten. Wir stehen auch gern auf der Seite des Übernehmers und sichern den langfristigen Erfolg.

Ihr Lebenswerk ist etwas Besonderes!

  • Sicherung und dauerhafter Erhalt Ihres Lebenswerkes

  • Finanzielle Absicherung des Übergebers

  • Erhaltung des familiären Friedens durch Beachtung von menschlichen und psychologischen Aspekten

  • Optimierung der steuerlichen Belastungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten

  • Analyse der Ziele und Prioritäten des Unternehmers und Nachfolgers

  • Entwicklung eines Übergabekonzeptes

  • geordnete Übergabe

  • Erstellung Ihres Notfallkoffers - Schutz vor plötzlichem Ausfall des Geschäftsführers

  • Handlungsfähigkeit des Unternehmers erhalten

Darüber sollten wir sprechen:

  • Unternehmensvollmachten

  • Betreuungsvollmachten

  • Unternehmenstestament

  • Finanzierung des Vorhabens

  • Abstimmung von Unternehmertestament und Gesellschaftsverträgen

  • Schenkungen oder vorweggenommene Erbfolge

  • Unternehmensaufgabe oder Veräußerung

  • Bewertung von Risiken und Due Diligence Prüfung

  • Erstellung von Gesamtkonzepten

  • Steueroptimierung

  • Lohnsummenprüfung und Überwachung

  • Erstellung der Erbschafts- oder Schenkungssteuererklärungen

  • Bewertung von Unternehmen und Beteiligungen

  • Betriebsverpachtung

  • Betriebsaufspaltung

Sie stellen Fragen, wir antworten!

  • Wann sollte ich mich mit der Nachfolgeregelung beschäftigen?

  • Wo finde ich einen passenden Nachfolger und welche Fähigkeiten muss er/sie besitzen?

  • Wieviel ist das Unternehmen wert?

  • Wie lange dauert der Nachfolgeprozess?

  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten hat mein Nachfolger?

  • Welche finanziellen Risiken sind zu berücksichtigen?

  • Welche steuerlichen Auswirkungen entstehen und wie können diese vermieden werden?

  • Wie kann die anfallende Erbschaf- oder Schenkungsteuer finanziert werden?